Menu

Jaron auf den Spuren des Glücks

*Werbung*
Was ist Glück? Woher kommt es und was beeinflusst unser Glück? Bestimmt hast du dir diese Fragen auch schon gestellt und vielleicht Antworten gefunden.

Im Buch “Jaron auf den Spuren des Glücks” geht Jaron der Fuchs mit seinen tierischen Freunden auf die Suche nach dem Glück.

Das Buch

Jarons Leben läuft nicht wie gewünscht. Er spielt auf Verlangen seines ehrgeizigen Vaters Fussball, obwohl ihm dieser Sport nicht gefällt und er sich im Team nicht wohl fühlt. Zudem ist er nicht sehr talentiert und wird dementsprechend gehänselt.

Hinzu kommt, dass er für eine Gruppenarbeit in der Schule in eine Mädchengruppe eingeteilt wird. Bei der Themenfindung schlägt das Hasenmädchen Lotte vor, das Glück zu erforschen. Sie begeben sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise.

In einem Forscherheft halten die vier Freunde Lotte, Merle, Frieda und Jaron alles fest, was sie über das Glück erfahren. Dabei merken sie, dass Glück für jeden Menschen etwas anderes sein kann und es sich sehr vielseitig und unterschiedlich zeigt. Das Buch enthält viele Illustrationen und gibt immer wieder Einblick in die Notizen des Forscherhefts.

Das Ende der Geschichte ist eigentlich erst der Anfang – denn jetzt sind die Leser:innen an der Reihe. Im Kapitel Glücksjournal werden die verschiedenen Facetten des Glücks nochmals aufgenommen und man wird ermuntert, direkt selbst auf Entdeckungsreise zu gehen. Wer mag kann direkt ins Buch schreiben und zeichnen. Zudem sind alle Vorlagen des Glücksjournals online zugänglich und als PDF zum Download bereit. Das Thema ist bereits für eine Glückslektion in der Klasse oder mit Freunden vorbereitet. Super, oder?

Eine Stelle im Buch hat mir besonders gut gefallen. Jaron bekommt von seiner Freundin Merle einen Bernstein geliehen. Dieser soll ihm Mut machen und ihn an seine eigene Stärke erinnern. Da sind mir grad die Glückssteine eingefallen, die wunderbar dazu passen.

Glücksstein und Mutmacher

Hand aufs Herz, geht es uns wohl allen ab und zu wie Jaron? Wir verlieren den Durchblick und glauben nicht mehr an unsere Fähigkeiten. In solchen Momenten haben wir das Gefühl, uns sei das Glück abhanden gekommen. Für solche Momente habe ich diese Glückssteine und Mutmacher gemacht.

Sie finden in der Hosentasche oder im Etui Platz und sollen uns die Kraft geben, die wir ihnen zugeteilt haben. Es gibt immer wieder Momente, in denen wir einen Mut-Schub brauchen können. Das Wissen, dass jemand an unsere Stärke glaubt und uns für die schwierige Situation Glück wünscht, kann helfen, diese zu meistern. Mit dem Visualisieren der positiven Gedanken und dem handfesten Glücksstein in der Tasche, kann das Selbstbild wunderbar gestärkt werden. 

Ich lege gerne eine Auswahl an Steinen bereit und die Kinder können selber wählen, welcher ihnen am besten entspricht. Vielleicht bemalst du mit ihnen einen eigenen Glücksstein, der sie unterstützt und ihnen Kraft gibt. Die Details zur Umsetzung findest du hier.

Das Buch “Jaron auf den Spuren des Glücks” mit einem Glücksjournal sowie einem Mutstein im Beutel geben ein schönes Geschenk. Ich freue mich schon, es zu überreichen:

Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler ist es gelungen, eine spannende Geschichte zu erzählen und dabei auch anspruchsvolle Themen wie Mobbing anzusprechen und aufzuzeigen, wie betroffene Kinder gestärkt werden können. Das Buch zeigt einmal mehr, wie vielseitig das Glück ist und dass wir täglich die Gelegenheit haben, es zu finden. Dies habe ich auch bei der Umsetzung der Glückstankstelle in vielen Gesprächen erlebt.

Glück ist die Fähigkeit, es zu erkennen.

Carolyn wells

Dieses Zitat bringt es auf den Punkt. Bücher wie dieses oder ein Besuch an der Glückstankstelle helfen uns, die Aufmerksamkeit für unser eigenes Glück zu stärken.

Einige Blogger-Kolleginnen werden in den nächsten Tagen ebenfalls viel Spannendes zum Buch und zum Glück berichten und sie freuen sich, wenn du vorbeischaust.

Ich wünsche dir ganz viel Glück in deinem Alltag und vor allem, dass du es erkennst, wenn es vor dir steht. Liebe Grüsse Irene

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund entstanden. Die beiden haben bereits mehrere Bestseller-Bücher geschrieben, unter anderem Lotte, träumst du schon wieder? und Clever lernen. Sie betreiben die Plattform Mit Kindern lernen und geben Eltern und Kindern viele Lerntipps. Einige davon haben uns geholfen, den Schulalltag mit den Kindern besser zu meistern.

Fakten
Herausgeber: ‎ Hogrefe AG; 1. Auflage 2021 (11. Oktober 2021)
Sprache: ‎ Deutsch
Gebundene Ausgabe: ‎ 384 Seiten
ISBN-13: ‎ 978-3456861784
Lesealter: ‎ 8 – 12 Jahre und alle, die dem Glück auf die Spur gehen möchten

2 Comments

Leave a Reply