Menu

Geschirrtuch bedrucken – Jahrringe auf Geschirrtuch DIY

Familie ist wie ein Baum.
Die Zweige wachsen in alle Richtungen,
doch die Wurzeln halten alles zusammen.

Yeah, es ist vollbracht – unsere Weihnachtsgeschenke sind (zumindest teilweise :-)) fertig! Ich hatte grosses Glück und konnte mit meiner spontanen Idee sogar unseren Teenager zum Drucken animieren.

Und so wurde diese Woche aus Überbleibseln und unvollendeten Projekten ganz unerwartet etwas Neues. Von der Adventsdeko war noch eine Holzscheibe übrig und die Geschirrtücher hatte ich schon vor einiger Zeit ganz euphorisch für Shibori-Färberei gekauft. Dies waren die “Hauptzutaten” für unsere unsere Geschenke und wenn du magst, zeige ich dir gerne, wie wir es umgesetzt haben.

Geschirrtücher bedrucken mit Holzscheibe
Küchentücher mit Jahrringen
Material
  • Geschirrtücher natur (Baumwolle / Leinen gemischt) vorgewaschen
  • Stoffmalfarbe schwarz
  • Pinsel oder Roller
  • Linolwalze | Löffel | Hände zum Andrücken
  • Bügeleisen zum Fixieren
  • Backtrennpapier zum Bügeln

Zuerst wird die ganze Fläche der Holzscheibe deckend mit der schwarzen Stoffmalfarbe bemalt. Anfänglich ist das Holz ziemlich “hungrig” und es braucht vielleicht etwas mehr Farbe. Beim Auftrag mit dem Roller braucht es etwas weniger Material, da die Farbe nicht so zwischen die Rillen läuft.

Anschliessend wird das Tuch vorsichtig auf das Holz gelegt. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass es beim ersten Versuch richtig liegt, ansonsten kann das Druckergebnis etwas verschwommen ausfallen.

 

Mit dem Linolroller wird alles gut angedrückt. Als Alternative kann die Rückseite eines Löffels oder die Hände zu Hilfe genommen werden.

Wird mit den Händen gearbeitet ist darauf zu achten, dass sich der Stoff beim Andrücken nicht verschiebt.

Jetzt kommt das Spannendste bei jedem Druckvorgang – die “Enthüllung”:

Es ist unglaublich, was die Natur uns für Muster schenkt. Ich bin fasziniert von der Maserung des Holzes und mir gefallen die Strukturen, Rillen und kleinen Unebenheiten darin. Jedes Tuch ist ein bisschen anders geworden, da die Farbe nicht immer gleich aufgetragen war, das macht es zu richtigen Unikaten.

Um die Farbe zu trocken haben wir die Tücher an einem Wäscheständer aufgehängt, ohne dass sie sich berühren.

Zum Abschluss muss die Farbe mit dem Bügeleisen fixiert werden (und auch das restliche Tuch noch bisschen besser gebügelt :-)). Ich weiss jetzt, warum die Restaurants diese tollen Mangeln haben, wo  vorne der “Chrügel” reingeschoben wird und wie mit Zauberhand hinten das glatte Tuch heraus kommt.

Das Tuch wird zwischen zwei Backtrennpapiere gelegt und gemäss Angaben auf der Stoffmalfarbe Verpackung gebügelt. Bei mir waren es drei Minuten pro Tuch.

FERTIG!

schau mal wie schön, unser Rosmarin trägt sogar im Dezember Blüten!

Ich bin richtig begeistert von den Tüchern und werde auch welche zum Geburtstag verschenken – ich finde, die Jahrringe passen auch wunderbar dazu.

Zum Geburtstag
ich wünsche dir ein bäumiges neues Lebensjahr

Dir wünsche ich einen wunderbar luftigen FREU-Tag und sende dir ganz naturverbundene Grüsse –  Irene

12 Comments

  • Susann 53
    13. Dezember 2019 at 6:39

    Wunderschön wie immer ❣️❣️

    Reply
    • Irene
      19. Dezember 2019 at 5:50

      Liebe Susann, herzlichen Dank für das Kompliment! Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit. liebe Grüsse Irene

  • yase
    13. Dezember 2019 at 8:20

    Oh…. Das gäbe bestimmt auch spannende Shirts…. Das muss ich mir doch gleich mal merke!
    Herzlichst
    yase

    Reply
    • Irene
      19. Dezember 2019 at 5:51

      Liebe Yase – T-Shirts sind bestimmt auch SEHR schön, das kann ich mir auch gut vorstellen. Zeigst du mir dann, wie sie geworden sind, das interessiert mich :-). Ganz schöne Festtage und liebe Grüsse Irene

  • Unikate von ReNAHTe
    13. Dezember 2019 at 17:51

    Sehr schöne Idee! Werde ich mir gerne merken!
    Danke für's Teilen!
    Herzliche Adventsgrüsse, ReNAHTe

    Reply
    • Irene
      19. Dezember 2019 at 5:52

      Liee ReNAHTe – danke vielmals für das Kompliment. Ich freue mich, wenn meine Ideen zum Selbermachen animieren. Ganz liebe Adventsgrüsse Irene

  • Gabi
    14. Dezember 2019 at 17:18

    Jahresringe, sind was ganz wunderbares!
    Liebe
    Grüße
    Gabi

    Reply
    • Irene
      19. Dezember 2019 at 5:52

      Liebe Gabi – ja, die Jahrringe, so ein schönes Zeichen. Das hat mir auch so gut gefallen und es kommen mir immer wieder neue Gedanken hinzu, zu denen das Symbol passt. Wunder der Natur! Liebe Grüsse Irene

  • Unknown
    15. Dezember 2019 at 11:00

    Bestimmt kann man aus dem bedruckten Stoff, je nach Beschaffenheit, auch eine Beuteltasche nähen, beim bedrucken darauf achten, dass die Baumscheibe auf einer Seite der Tasche landet.

    Reply
    • Irene
      19. Dezember 2019 at 5:53

      Ja genau, das geht auch für eine Beuteltasche. Je nachdem druckst du erst, wenn die Tasche fertig genäht ist, dann ist der Druck sicher am richtigen Ort :-). Liebe Adventsgrüsse Irene

  • Wiebke
    19. März 2020 at 21:47

    Hallo, kannst du bestimmte Geschirrtücher empfehlen und auch eine bestimmte Farbe? Und hast du die Tücher mittlerweile ein paar mal gewaschen und kannst sagen, ob die Farbe wirklich hält und sich nicht auswäscht?

    Viele Grüße
    Wiebke

    Reply
    • Irene
      20. März 2020 at 7:46

      Liebe Wiebke
      Ich habe Geschirrtücher mit Baumwolle/Leine Mischung genommen. Vor dem Druck habe ich sie bei 60 Grad ohne Waschnittel gewaschen um allfällige Appretur zu entfernen.
      Nach dem Druck ist es wichtig, dass die Farbe gemäss Anleitung auf der Stoffarbe eingebügelt wird, besser ein bisschen länger als angegeben.
      Unsere Tücher sind seit Dezember im Einsatz, oft gewaschen und halten immer noch.
      Ich wünsche dir viel Spass beim Drucken. Liebe Grüsse Irene

Leave a Reply